Corona Regeln ab 18.12.2021

Liebe Mitglieder,

das zweite Jahr der Corona-Pandemie neigt sich dem Ende zu, ein drittes steht wahrscheinlich bevor. Die meisten von uns haben  auch mit Hilfe des regelmäßigen Tennissports die Zeit gut überstanden. Trotz der notwendigen Schutzmaßnahmen kam das Clubleben nicht zum Erliegen, vielen haben Jörgs Gänsebraten so gut geschmeckt wie immer seit Beginn seiner „Amtszeit“ vor 10 Jahren.

Eine kleine Änderung bringt die Ferienzeit für die jugendlichen Tennisspieler und -spielerinnen. Solange die regelmäßige Testung in der Schule aufgrund der Ferien nicht erfolgt, gilt für Jugendliche ab 7 Jahren die folgende Regel für das Tennisspielen in unseren Hallen:

  • Entweder geimpft oder genesen (2G) plus durchgehende Einhaltung des Abstands
  • Oder Nachweis eines aktuellen Tests (PoC-Antigen-Test nicht älter als 24 Std. / PCR-Test nicht älter als 48 Std.)

Ich hoffe sehr, dass alle kommenden bzw. weiter bestehenden Einschränkungen uns weiterhin auch in der Zukunft erlauben, den Tennissport mit Spaß, Freude und Leidenschaft auszuüben.

Im nächsten Jahr wollen wir versuchen, anlässlich der dann 101 Jahre zurückliegenden Vereinsgründung mit besonderen Veranstaltungen dieses Jubiläum zu feiern. Die in der Weihnachtszeit hoffentlich besinnlichen Tage kann der ein oder andere vielleicht auch dafür nutzen, über Vorschläge oder Ideen zur Gestaltung oder zur Mitarbeit nachzudenken und auch über die mir sehr wichtige vorgeschlagene Umbenennung unseres Vereins in seinen historischen Namen Tennis-Club Frohnau.

Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2022. Und bleibt fit und gesund.